17.06.2022 . Rezept

Die 5 Ideen der Köche zum Nachmachen zu Hause

Die 5 Ideen der Köche zum Nachmachen zu Hause

In La Plantation werden außergewöhnliche und frische Gewürze hergestellt, die sowohl von Spitzenköchen als auch von Alltagsköchen verwendet werden! Aber wie können wir unseren Lieblingsgerichten ein wenig Pep verleihen? Von bekannteren Gewürzen wie unseren Pfeffern bis hin zu geheimnisvolleren wie Curryblättern... Wir haben die ideale Würze, um Ihre saisonalen Rezepte zu verfeinern! Wer könnte uns also besser inspirieren, wie wir Gewürze im Alltag zubereiten können, als Köche?

Wir stellen Ihnen 5 Rezeptideen von Küchenchefs vor, die Sie diesen Sommer zu Hause nachkochen können!

Stoney Street by 26 Grains Kardamom-Porridge und Hibiskus-Limonade

Stoney Street by 26 Grains ist eine echte Frühstücksinstitution mit Sitz in London, im Herzen des berühmten Borough Market. Wir lassen uns von ihren köstlichen Porridges inspirieren, die zu jeder Jahreszeit wechseln. In diesem Monat bieten sie einen Porridge mit Kardamom-Aroma an, den wir natürlich mit einer sehr säuerlichen Hibiskus-Limonade kombiniert haben. Ein voller Geschmack, der schon beim Aufwachen garantiert ist!

Damit Ihnen dieses Rezept auch zu Hause gelingt, öffnen Sie einfach einige wilde Kardamomen und zerdrücken Sie die Samen mit dem Gewürzmörser. Diese zerkleinerten Gewürze fügen Sie beim Kochen Ihres Porridge hinzu. Für die Hibiskuslimonade empfehlen wir Ihnen, die Hibiskusblüten am Vortag kalt aufzubrühen. So behalten sie all ihre wohltuenden Eigenschaften.

Stoney Street by 26 Grains Kardamom-Porridge und Hibiskus-Limonade

Marine Goras Granola mit Schmetterlings-Erbsenblüten von Gramme

Wenn Sie am Wochenende im Haut Marais in Paris unterwegs waren, haben Sie wahrscheinlich eine lange Schlange vor Gramme gesehen, einem winzigen Coffeeshop, der uns mit wöchentlich wechselnden Brunch-Spezialitäten der Saison verwöhnt. Ihr aktuelles Granola wird mit einem leicht gesüßten Wasser aus unseren Schmetterlings-Erbsenblüten serviert. Es schmeckt ebenso gut wie es mit seiner leuchtend blauen Farbe überrascht.

Marine Goras Granola mit Schmetterlings-Erbsenblüten von Gramme

Die kleinen gebratenen Fische mit Curryblättern von Orasay und Paradise in London

Ob wir nun Fans von Paradise, dem sri-lankischen Restaurant im Herzen von Soho, oder von Orasay, dem Seafood-Spezialisten in Notting Hill, sind, die Curryblätter stehen im Mittelpunkt! Sie sind ein ideales Aroma für frittierte kleine Fische (man kann sie auch in Butter schwenken) und verleihen ihnen eine frische, kräuterige Note.

Die kleinen gebratenen Fische mit Curryblättern von Orasay und Paradise in London

Marinierte und gepfefferte Makrelen à la Christian Lesquer

Wir haben das köstliche Rezept von Christian Lesquer für marinierte Makrelen zu Hause nachgekocht. Legen Sie die kleinen Makrelen aus. Fügen Sie die Mischung aus grobem Salz, Knoblauch und Rosmarin hinzu, die wir durch unsere Zitronenmischung ersetzen. 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Spülen Sie die Fische unter fließendem Wasser ab und heben Sie die Filets heraus, die Sie in Stücke schneiden. Vermischen Sie in einer Schüssel Crème fraîche und Ribot-Milch. Parallel dazu ein Pesto herstellen, indem Sie das Olivenöl und das Basilikum mixen (das Pesto muss sehr flüssig sein). Zum Servieren die Lilienstücke auf Tellern anrichten. Mit der Ribot-Milch übergießen und mit dem Basilikum-Pesto würzen. Und zum Schluss mit den Körnern des Kampot-Pfeffers mit Salz bestreuen... Ein Genuss! Die Makrele gilt als unedler Fisch, aber dennoch ist sie ein fetter Fisch, der ebenso köstlich wie gesund ist!

Marinierte und gepfefferte Makrelen à la Christian Lesquer

Die mit Entenbrust umwickelte Kirsche mit Thomas Grahams Pfeffer aus dem Mermoz

Wir konnten Ihnen nicht die Ideen unserer Lieblingsköche vorstellen und dabei an Thomas Graham, dem Chefkoch des Mermoz im achten Arrondissement von Paris, vorbeigehen. Da er immer kreativ ist und Kräuter und Gewürze perfekt einsetzt, ist er für uns eine ständige Inspirationsquelle. Im letzten Sommer hatten wir eine Kirsche genossen, die mit einer dünnen Scheibe Entenbrust umwickelt und gut gepfeffert war. Wir empfehlen Ihnen, dieses Rezept zu Hause mit unserem Kampot-Pfeffer Zerkleinert nachzukochen. Sie brauchen keine Mühle, er ist sofort genussfertig!

Die mit Entenbrust umwickelte Kirsche mit Thomas Grahams Pfeffer aus dem Mermoz

Und zum Schluss... Ein Cocktail mit weißer Kurkuma von Margot Anna Lecarpentier von Combat et Capitale Belleville

Sind Sie Liebhaber von Cocktails? Dann sind Sie bei Margot Anna Lecarpentier genau richtig! Ihre beiden Institutionen findet man in Belleville im Osten von Paris. Combat ist ein wahrer Cocktailtempel, und Capitale ein durchgehend geöffneter Coffeeshop ... der auch Cocktails anbietet. Eine ihrer neuesten Kreationen? Ihr Cocktail "Nirvana" mit Cachaça, Himbeere, Zitrone und unserer Weißen Kurkuma!

Cocktail mit weißer Kurkuma

[Credit: @combat.belleville - Instagram]

Jetzt sind Sie an der Reihe. Schicken Sie uns Fotos von Ihren aktuellen scharfen Rezepten!

wird dir auch gefallen

Teilen diesen Inhalt

Eine Kommentar hinzufügen