Roter Kampot-Pfeffer PGI
  • Roter Kampot-Pfeffer PGI
  • Roter Kampot-Pfeffer PGI
  • Roter Kampot-Pfeffer PGI
  • Roter Kampot-Pfeffer PGI
  • Roter Kampot-Pfeffer PGI

Roter Kampot-Pfeffer PGI

7,80 €

Roter Kampot-Pfeffer ist das Aushängeschild der PGI-Appellation. Jedes Korn des Roten Kampot-Pfeffers wird von Hand gepflückt. Sie werden sein unglaubliches Aroma beim Mahlen und seinen fruchtigen und holzigen Geschmack genießen.

Lieferung in Frankreich (48h) und in Europa (3/5 Tage) über Colissimo.
Kostenloser Versand ab 80€ Einkauf*

VERFÜGBARE VERPACKUNGEN (Aus der Liste auswählen)
Menge

Schließen
 Beoordelingen en recensies van klanten

Roter Pfeffer aus Kampot, der emblematische Pfeffer der g.g.A

Anbaumethode

Die Herstellung des Roten Kampot-Pfeffers erfordert viel Arbeit, um die roten Pfefferkörner einzeln zu selektieren, und die Region Kampot ist eine der wenigen Regionen der Welt, die diese herrlichen roten Pfefferkörner produzieren. 

Auf dem Höhepunkt der Trockenzeit, etwa im März oder April, reifen die Beeren an der Traube und färben sich von gelb zu rot. Die roten Pfefferkörner werden von Hand geerntet, wenn sie reif sind. Die Bauern pflücken vorsichtig jedes einzelne rote Pfefferkorn vom Strauß und lassen den Strauß am Baum, damit die anderen Pfefferkörner nachreifen können. Die andere Methode besteht darin, die Bündel zu pflücken, die etwa ein Viertel der roten Pfefferkörner enthalten. Diese Trauben werden dann noch am selben Tag in der Produktionsstätte verarbeitet. Bei diesen Trauben treffen unsere Mitarbeiter die Auswahl auf dem Tisch und entstielen die roten Beeren behutsam von Hand. Diese roten Beeren sind sehr empfindlich und müssen sorgfältig behandelt werden

Anschließend werden die roten Beeren gewaschen, gebrüht und je nach Sonneneinstrahlung 2 bis 3 Tage in der Sonne getrocknet. Im Laufe des Tages werden die Pfefferkörner geharkt, um eine optimale Trocknung jedes einzelnen Pfefferkorns zu gewährleisten. Diese natürliche Trocknungsphase verstärkt den besonderen Geschmack und das Aroma des Roten Kampot-Pfeffers.

g.g.A. Kampot Pfeffer 

Der Kampot-Pfeffer hat eine g.g.A. (geschützte geografische Angabe) erhalten. Das Kampot-Terroir ist einzigartig und ermöglicht die Produktion eines außergewöhnlichen Pfeffers mit einzigartigen Aromen. Wie beim Wein besteht das Terroir des Kampot-Pfeffers aus einer Kombination von Lehm-Kalk-Böden, tropischen Klimabedingungen mit starken Regenfällen während der Blütezeit, der Nähe zum Meer und einer Umgebung aus Hügeln und kleinen Bergen. Die Erzeugung von rotem Kampot-Pfeffer wird durch eine Reihe von Spezifikationen geregelt und von der KPPA (Kampot Pepper Promotion Association) kontrolliert. Die Region Kampot ist eine der wenigen Regionen der Welt, in der Roter Kampot-Pfeffer angebaut wird, was einen hohen Arbeitsaufwand erfordert, um die Pfefferschoten Korn für Korn zu selektieren.

Eine lange tradition des Pfeffers in der region Kampot

Die Region Kampot ist schon seit vielen Jahrhunderten für ihren Pfefferanbau bekannt, aber erst seit der Einführung der g.g.A. findet der Rote Kampot-Pfeffer bei Feinschmeckern und Köchen in aller Welt echte Anerkennung. Während des französischen Protektorats wurden in der Region Kampot hauptsächlich Schwarzer Kampot-Pfeffer und Weißer Kampot-Pfeffer angebaut, die unter dem Namen Indochina-Pfeffer exportiert wurden.

Jeder Betrieb hat seine eigene Methode zur Herstellung von Kampot-Pfeffer, der eine schöne rote Farbe hat und durch die Sonnentrocknung seine fruchtigen und holzigen Aromen erhält.

Aromen

Roter Kampot-Pfeffer entwickelt starke Frucht- und Tabakaromen. Sein einzigartiger Geschmack, der weniger scharf ist als der des Schwarzen Kampot-Pfeffers, bietet süße Noten von roten Früchten, Pflaumen, Datteln und Honig. Roter Kampot-Pfeffer, ein außergewöhnlicher Pfeffer, zeigt eine außergewöhnliche Länge im Mund. 

Rezept-Ideen

Frisch gemahlen aromatisiert er Ihre Salate, Ihre Gerichte und Ihre Desserts. Auf Erdbeeren oder Birnen kommt sein delikates Aroma besonders gut zur Geltung. Die Brüsseler Schokoladenmanufaktur Vandenhende verwendet den Roten Kampot-Pfeffer in einer Ganache, die ein Genuss ist!

Einige Rezeptideen für die Verwendung von Rotem Kampot-Pfeffer:
- Roter Kampot-Pfeffer und Schokoladenkekse: Fügen Sie dem Teig für Schokoladenkekse zerstoßene Samen des Roten Kampot-Pfeffers hinzu. Die Kombination von Schokolade und Rotem Pfeffer ist fantastisch und überraschend. Das vollständige Rezept finden Sie in Band 1 unserer Rezeptbücher.
- Erdbeersalat mit Rotem Kampot-Pfeffer: Bereiten Sie Ihren Erdbeersalat zu, halten Sie ihn kühl und mahlen Sie den Roten Kampot-Pfeffer kurz vor dem Servieren.
- Gebratene Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Paprika mit Rotem Kampot-Pfeffer: Schneiden Sie das Gemüse in Stücke, bestreichen Sie es mit Olivenöl, Rosmarin und gemahlenem Roten Kampot-Pfeffer.

Verwendungshinweise

Wie bei allen unseren Kampot-Pfeffern empfehlen wir, den Roten Kampot-Pfeffer nicht mit anderen Pfefferfarben zu mischen, wie man es bei einem guten Wein tun würde.

Um die schöne rote Farbe der Pfefferkörner zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Kampot-Pfeffer nach dem Öffnen der Verpackung an einem kühlen und trockenen Ort, geschützt vor Licht und Feuchtigkeit, aufzubewahren, damit er seinen ganzen Geschmack und sein Aroma behält. Um sein Aroma zu erhalten, muss der Rote Kampot-Pfeffer im letzten Moment gemahlen oder zerstoßen werden. Hierfür können Sie die Mühle von La Plantation mit Keramikwerk oder den handgefertigten Mörser aus Zuckerpalmenholz verwenden.

Technische Daten

Sorte
Piper Nigrum
Herkunft
Kampot IGP - Kambodscha. La Plantation ist ein zertifizierter Kampot-Pfefferproduzent (KPPA ID: P-3-002-001)
Zutaten
100% Roter Kampot-Pfeffer PGI
Aroma
Mild würzig - Noten von Blumen, roten Früchten, Datteln und Honig
Harmonie zwischen Gewürzen und Speisen
Fisch (Rotbarbe), Obstsalat, Birnen, Erdbeeren, Schokolade, Kekse, Marmelade
DDM
36 Monate
Aufbewahrung
Kühl, trocken und vor licht- und feuchtigkeitsgeschützt lagern
Allergen
Allergen-frei
 Beoordelingen

Schrijf als eerste je recensie !